Medikamentenspende für unsere Arbeit in Lebach
Sie sind hier: Aktuelles / Newsdetails » Medikamentenspende für unsere Arbeit in Lebach

Medikamentenspende für unsere Arbeit in Lebach

Saarlouis-Differten-Lebach

Foto: DRK Pressestelle

Die Gangolf Apotheke aus Differten hat dem Deutschen Roten Kreuz in Beaumarais Medikamente im Wert von über 500 Euro für die Versorgung von Flüchtlingen in Lebach gespendet.

Michael Faust vom DRK Beaumarais brachte die zwei Kisten am Montagabend nach Lebach und überreichte sie an Christian Bartha (r.) vom DRK-Landesverband.

Der Apotheker Dr. Dr. Matthias Trennhäuser hatte die Unterstützung von sich aus angeboten. Medikamente braucht das DRK vor Ort jeden Tag in der arztbesetzten Sanitätsstation.

Foto


Text und Foto:

DRK Pressestelle LV Saarland

21. September 2015 14:49 Uhr. Alter: 2 Jahre